Wertschätzung

Aus NVCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jemandem Wertschätzung geben

Ich sage der anderen Person, wie ihre Handlung mein Leben bereichert hat. Ausführlich tue ich dies, indem ich meine Beobachtung der Handlung schildere, mein erfülltes Bedürfnis (auch mehrere möglich) nenne und das Gefühl, das sich bei mir eingestellt hat (auch mehrere möglich). Anschließende Dankesworte stellen sich meist von selbst ein ...

Variationen:

Die Reihenfolge Beobachtung - Bedürfnis - Gefühl kann variieren. Auch abgekürzte Varianten kommen (insbesondere bei starker Verbindung) in der Regel beim Gegenüber sicher an. Wichtiger als die Worte ist die wertschätzende Haltung.

Beispiel:

Du hast mir zehn Minuten aktiv zugehört, ich konnte in Ruhe meine Sicht schildern und fühle mich gesehen und spüre Kontakt zu Dir. Ich bin jetzt ruhig und offen. Herzlichen Dank!

Selbstwertschätzung

Ich sage mir selbst, wie meine Handlung, mein eigenes Leben bereichert hat. Sonst wie oben.

Beispiel (meine Tochter gibt sich gleichzeitig Selbstwertschätzung und bittet mich um Wertschätzung):

Papa, hättest Du gedacht, dass ich mein Zimmer so schön aufräumen kann?