Fragen

Aus NVCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fragen über ein deutschprachiges Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation

(zusammengetragen von den Menschen, die am 8. Februar [Anm.: 2007?] beim Netzwerktreffen gewaltfrei über den deutschsprachigen Raum zusammenkamen)

1. Visionen, Werte und Ziele

2. Aufgaben für das Netzwerk

3. Die Struktur des Netzwerks

4. Die Spielregeln des Netzwerks

5. International Netzwerken


zu Punkt (1) VISIONEN, WERTE, ZIELE

- Welche gemeinsame Vision haben wir?

- Welchen gemeinsamen Weg haben wir?

- Welche Ziele verfolgt das deutschsprachige Netzwerk?

- Welche Werte und Bedürfnisse wollen wir durch das deutschsprachige Netzwerk erfüllen und welche NICHT?

- Welche Anliegen und Bedürfnisse werden mit einer Netzwerk-STRUKTUR erfüllt?

- Was wäre anders, wenn wir ein deutschsprachiges Netzwerk hätten?

- Welchen Menschen dient das Netzwrk?

- Wie können wir sicherstellen, dass das Netzwerk ein lebendiger Ausdruck der GFK ist?

- Lust-/freudvoller Aspekt am Netzwerk?

- Wer ist "wir"? Wem gegenüber? Wen vertreten wir?


zu Punkt (2) AUFGABEN FÜR DAS NETZWERK


- Welche thematisch übergreifenden Teams können wir bilden und wie geht das?

- Welche Menschen gibt es, die (thematisch) ähnliches wollen?

- Wie können wir als Netzwerk mehr Macht entwickeln - hin zu gesellschaftlicher Veränderung?

- Was sind diesbezüglich unsere Haupthindernisse?

- Wie kommt GFK an bei Menschen, Kindergärten, Schulen?

- Wie können wir eine überregionale Zusammenarbeit organisieren und Synergien schaffen?

- Welche Strukturen gibt es bereits?

- Was wollen wir wie weiter nutzen?

- Wie stellen wir sicher, dass wir dazulernen?


Zu Punkt (3) DIE STRUKTUR DES NETZWERKS


- Welche legalen Strukturen kommen in Frage?

- Welche Entscheidungen betreffen alle?

- Wie können wir diese Entscheidungen gemeinsam treffen? Was kann ich dazu beitragen, ein Netzwerk zu gründen, das lebendig ist? Was braucht es dazu? Wer gehört dazu?

- Wie schaffen wir es, ohne Obrigkeitsstrukturen Zugang für alle zu schaffen?

- Wie können alle einbezogen sein, die wollen?

- Wie kann das Netzwerk so funktionieren, dass es präsent ist, Verbundenheit, Kooperation und Nachhaltigkeit unterstützt? Wie kann ich GFK weitergeben und z.B. das österreichische Netzwerk unterstützen, auch wenn ich nicht zertifiziert bin und die Symbole und Begriffe nicht verwenden darf?

- Wie finanziert sich ein deutschsprachiges Netzwerk?


zu Punkt (4) DIE SPIELREGELN DES NETZWERKS


- Wie verteilen wir Angebote an ein deutschsprachiges Netzwerk an diejenigen, die sie durchführen?

- Spielregeln für das Weitergeben? Ethik?

- Was braucht jede/r, um vertrauen zu können? Welche Spielregeln fördern bei der Einführung eines deutschsprachigen Netzwerks Vertrauen?

- Wollen wir uns auf gemeinsame Bezeichnungen für Seminare/Trainings einigen und wenn ja, für welche?

- Wie wollen wir "kalte Konflikte" unter uns an die Oberfläche holen?

- Wie könnte ein Netzwerk größtmögliche Freiheit (individuell) bieten? Wie gestalten wir größtmögliche Individualität und Freiheit?

- Wie finanziert sich das deutschsprachige Netzwerk?

- Auf welche Weise wollen wir Kooperation statt Konkurrenz zwischen uns fördern?


zu Punkt (5) INTERNATIONAL NETZWERKEN


- Was passiert/geschieht, wenn Marshall nicht mehr zur Verfügung steht?

- Kontakt zu anderen europäischen Netzwerken?

- Wie können wir die Bedürfnisse im internationalen/deutschsprachigen Netzwerk in Harmonie bringen?

- Wollen wir uns als deutschsprachiges Netzwerk an einem internationalen Netzwerk beteiligen, und wenn ja, wer (als Mitglied aus welchem Kreis) ist/wird unser/e VertreterIn im GCC (Global Coordinating Circle)?

- Wie kann die Unabhängigkeit eines deutschsprachigen Netzwerks aussehen?